Schafbauern nicht wegen Tierquälerei verurteilt

Vorarlberg / 27.07.2021 • 22:27 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Anzeige einer Spaziergängerin brachte zwei Bauern, Vater und Sohn, als Angeklagte vor Gericht. eckert
Die Anzeige einer Spaziergängerin brachte zwei Bauern, Vater und Sohn, als Angeklagte vor Gericht. eckert

Für Gericht gab es keine Beweise, dass Herde durch schlechte Haltung Qualen erlitt.