“Wir geben Empfehlung zur Impfung”

Vorarlberg / 27.07.2021 • 20:11 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Alexandra Loser

Eine Impfpflicht lehnt Lehrergewerkschafterin Alexandra Loser jedoch ab.

In der Sendung “Vorarlberg LIVE” überraschte die Pflichtschullehrergewerkschafterin Alexandra Loser mit einer Aussage: „Wir empfehlen den Kolleginnen und Kollegen die Impfung“. Das ist neu, denn bisher lehnten sowohl Gewerkschaft als auch Lehrervertretung selbst eine Empfehlung zur Immunisierung ab.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Iframely angezeigt.

Was eine mögliche Pflicht zu den Nadelstichen gegen Corona anbelangt, hat sich an der Haltung der Pädagogensprecherin jedoch nichts geändert. „Die lehnen wir ab. Weil das würde zu einer Spaltung führen. Immerhin sind ja schon 80 Prozent aller Lehrerinnen und Lehrer geimpft.“ Loser betont die Freiwilligkeit, die gegeben sein müsse. „Das Impfen ist eine sehr individuelle Entscheidung. Da sollte schon jede Lehrperson das tun, was sie für richtig hält.“

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Iframely angezeigt.

Risiko von Ungeimpften eingehen

Man müsse das Risiko eingehen, dass es auch ungeimpfte Lehrer gibt, meint Loser, und plädiert dafür, auch bei den Eltern aufklärerisch in Sachen Corona zu wirken. Loser befürchtet, dass eine Impfpflicht junge Leute davon abhalten würde, den Lehrberuf zu ergreifen.

Muss man das Risiko ungeimpfter Lehrer eingehen?

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

„Ich glaube, wir haben derzeit größere Herausforderung als die Impfpflicht. Wir müssen sehen, wie wir mit dem Lehrermangel umgehen. Es fehlen Lehrer und auch Schulleiter“, betont die Gewerkschafterin. Den Optimismus fürs neue Schuljahr lasse sie sich jedoch nicht nehmen. „Es liegt ja in der Natur des Lehrers, in allen Situationen das beste zu geben.“

Wie soll es im Herbst weitergehen?

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

Das Interview in voller Länge:

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Youtube angezeigt.

VORARLBERG LIVE am Montag, 26. Juli 2021
Gäste: Sarajuddin Rasuly (Politikwissenschafter und Afghanistan-Experte), Alexandra Loser (Vorsitzende Pflichtschullehrerinnengewerkschaft Vorarlberg)
Moderation: Pascal Pletsch (VOL.AT Chefreporter)

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Podigee angezeigt.

Die Sendung “Vorarlberg LIVE” ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt’s hier.

(red)