Sturm sorgte für 58 Einsätze

Vorarlberg / 30.07.2021 • 22:35 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Bäume blockierten die Straßen.<span class="copyright"> Hofmeister</span>
Bäume blockierten die Straßen. Hofmeister

Ein heftiges Gewitter ließ die Feuerwehren im ganzen Land ausrücken.

Feldkirch Plötzlich ging es rund. Als um 18 Uhr ein heftiges Gewitter über das Land zog, hatten die Vorarlberger Feuerwehren von einem Moment auf den anderen viel zu tun. Innerhalb von eineinhalb Stunden registrierte die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL) 58 Einsätze, die mit dem Sturm zusammenhängen. Hotspot war der Bezirk Bludenz mit 25 Einsätzen.

Vor allem rund um die Stadt Bludenz, am Eingang in den Walgau, ins Brandnertal und ins Montafon hat der Sturm Bäume und Dächer zum Fallen gebracht. Auch Bauzäune musste die Feuerwehr von den Straßen heben. Einen längeren Einsatz verzeichnete die Feuerwehr in Bürs auf der Brandnerstraße Richtung Brand. Zahlreiche Bäume blockierten die Straße, sie musste längere Zeit gesperrt werden.

Zwei Blitzeinschläge

Neun Einsätze wurden im Bezirk Feldkirch verzeichnet. In Götzis und im Vorderland musste die Feuerwehr jeweils einmal ausrücken, um abzuklären, ob es nach einem Blitzeinschlag brennt. Dem war nicht so. Im Bezirk Dornbirn rückten die Feuerwehren sechs Mal aus. In Hohenems musste ein abgedecktes Dach abtransportiert werden, das Szene Openair in Lustenau wurde kurzzeitig unterbrochen. Im Bezirk Bregenz zählte die RFL 18 sturmbedingte Einsätze. Schwerpunkt war der Bregenzerwald. Im Kleinwalsertal wurden zudem zwei Wanderer vom Wetter überrascht. Die Bergrettung konnte sie mit Hilfe des Polizeihubschraubers bergen. Personen kamen in diesem kurzen, aber heftigen Sturm nicht zu Schaden.

Auch Autos wurden beschädigt. <span class="copyright">Hofmeister</span>
Auch Autos wurden beschädigt. Hofmeister
In Bludenz wurde ein Teil eines Dachs abgedeckt. <span class="copyright"> Hofmeister</span>
In Bludenz wurde ein Teil eines Dachs abgedeckt.  Hofmeister
Auch in Hohenems lag ein Dach plötzlich im Garten. <span class="copyright"> D. Egger</span>
Auch in Hohenems lag ein Dach plötzlich im Garten.  D. Egger
Die Brandnerstraße in Bürs musste für längere Zeit gesperrt werden. <span class="copyright"> Hofmeister</span>
Die Brandnerstraße in Bürs musste für längere Zeit gesperrt werden.  Hofmeister