Handschlagqualität nach dem Coronavirus

Vorarlberg / 01.08.2021 • 17:44 Uhr / 6 Minuten Lesezeit
Nachdem ich als Mediziner weiß, dass die Mehrzahl der Infektionskrankheiten durchs Händeschütteln übertragen wird und wir immer noch so viele Impf-Ignoranten unter uns haben, gebe ich nur vertrauenswürdigen Personen die Hand und Bussi-Bussi nur meinen Liebsten. Albert Lingg, Psychiater und Chefarzt, Russ-Preis-Träger 2016

Nachdem ich als Mediziner weiß, dass die Mehrzahl der Infektionskrankheiten durchs Händeschütteln übertragen wird und wir immer noch so viele Impf-Ignoranten unter uns haben, gebe ich nur vertrauenswürdigen Personen die Hand und Bussi-Bussi nur meinen Liebsten. Albert Lingg, Psychiater und Chefarzt, Russ-Preis-Träger 2016

Der Handschlag ist scheinbar auch nach dem gefühlten Ende der Corona­pandemie nicht wegzu­denken. Doch nicht alle sind zur Begrüßungsform zurückgekehrt.