Gericht: Gemeinnützige Leistung für Attacke mit Kettensäge

Vorarlberg / 18.08.2021 • 15:30 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Gericht: Gemeinnützige Leistung für Attacke mit Kettensäge
Der Angeklagte zeigte sich vor Gericht reumütig wegen des Vorfalls mit der Kettensäge. Eckert

Erzürnter Familienvater muss 200 Stunden gratis arbeiten und 350 Euro Pauschalkosten übernehmen.