Ungestörte Radtour durchs autofreie Ried

Vorarlberg / 06.09.2021 • 16:35 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
<p class="infozeile">Es ist herrlich. Wir können über die ganze Straße radeln, ohne Angst haben zu müssen, im Graben zu landen. Mir gefällt vor allem, dass hier jeder mit jedem ins Gespräch kommt. Die Leute sind glücklich und zufrieden. <br/><span class="namen">Otto Hofer </span>(80) aus Lustenau.</p><p class="infozeile"/>

Es ist herrlich. Wir können über die ganze Straße radeln, ohne Angst haben zu müssen, im Graben zu landen. Mir gefällt vor allem, dass hier jeder mit jedem ins Gespräch kommt. Die Leute sind glücklich und zufrieden.
Otto Hofer (80) aus Lustenau.

Am Sonntag nutzten große und vor allem kleine Radfahrer das Ried, um vom motorisierten Verkehr ungestört einen Ausflug zu machen.