Hohenems investiert in Notstrom, Meldestellen und Funkgeräte

Vorarlberg / 15.09.2021 • 17:19 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Die Notstromversorgung des Hohenemser Feuerwehrhauses wird auf Vordermann gebracht.
Die Notstromversorgung des Hohenemser Feuerwehrhauses wird auf Vordermann gebracht.

Stadtvertretung segnete Konzept für einen etwaigen Blackout einstimmig ab.