Endlich Hoffnung für bedrohte Esche

Vorarlberg / 07.10.2021 • 18:42 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Andreas Amann mit einer vom Schädling zerstörten Jungesche vor fünf Jahren. Jetzt gibt es endlich Hoffnung.  VN/Stiplovsek
Andreas Amann mit einer vom Schädling zerstörten Jungesche vor fünf Jahren. Jetzt gibt es endlich Hoffnung.  VN/Stiplovsek

Die zweithäufigste Laubbaumart kann durch Züchtung resistenter Sorten wohl gerettet werden.