Arbeit rund um Weilers Kirche nimmt kein Ende

Vorarlberg / 18.10.2021 • 17:02 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Sanierungsphase an der Pfarrkirche Weiler wird Ende Oktober abgeschlossen. Die Pfarre hat bereits weitere Pläne.<span class="copyright">Mäser</span>
Die Sanierungsphase an der Pfarrkirche Weiler wird Ende Oktober abgeschlossen. Die Pfarre hat bereits weitere Pläne.Mäser

Pfarre plant nach Kirchensanierung den Neubau des Pfarrheims.

Weiler Nach der Generalsanierung des Pfarrhauses in den letzten Jahren gehen aktuell die Bauvorhaben an der Pfarrkirche in die finale Phase. Währenddessen laufen bereits die Planungen für die nächsten Bauvorhaben. Ein umfassender Informationsabend dazu ist geplant.

Barrierefrei in die Kirche

Nachdem das denkmalgeschützte Pfarrhaus im Vorjahr wieder bezogen werden konnte, starteten umgehend die Bauarbeiten an und rund um die Pfarrkirche. Neben zwei neuen Urnenwänden und der Erneuerung der Friedhofsbeleuchtung wurde auch der Rasen auf dem Friedhof abgetragen, die im Laufe der Jahre entstandenen Senkungen mit Humuserde aufgefüllt und wieder neu angesät sowie die Grabeinfassungen neu gesetzt.

Parallel startet die Außenrenovierung mitsamt Realisierung eines barrierefreien Zugangs. Im Frühjahr wurde mit den Sockelarbeiten begonnen. Es folgten die Neueindeckung des Turmdachs und die Restaurierung von Turmzier und Turmkugel. Dazu wurde der Putz ausgebessert, die Fassade erhielt einen neuen Anstrich und die Schutzverglasung der Kirchenfenster wurde instand gesetzt. „Die Arbeiten an der Kirche befinden sich derzeit in der Endphase und können planmäßig bis Ende Oktober abgeschlossen werden“, erklärt Kurt Ludescher vom Pfarrkirchenrat.

Zukunftsweisende Projekte

Doch selbst nach Abschluss dieser Arbeiten kehrt rund um die Kirche keine Ruhe ein – die nächsten Bauvorhaben sind bereits in Planung. „Für den Neubau des Pfarrheimes haben wir zwischenzeitlich das Bauansuchen an die Bezirkshauptmannschaft Feldkirch eingereicht und erwarten noch im Herbst den Baubescheid“, informiert Ludescher. In diesem Zusammenhang lädt die Pfarre Weiler die Dorfbevölkerung Anfang November zu einem Informationsabend in den Montfortsaal ein. „Wir stellen an diesem Abend die Projekte des Architekturwettbewerbs Neubau Pfarrheim vor und informieren über die Umsetzung der abgeschlossenen Projekte“, gibt Ludescher eine Vorschau auf den Info-Abend. Dazu wird auch eine Förderaktion für die zukunftsweisenden Projekte der Pfarre vorgestellt. Die Verantwortlichen werden für jegliche Fragen bereitstehen. MIMA

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.