Erst Tochter, dann Mutter verurteilt

Vorarlberg / 01.11.2021 • 22:10 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Angeklagte blieb dabei, ihre Tochter habe mit der Straftat nicht das Geringste zu tun. Das Gericht sieht es als erwiesen an, dass die Mutter bewusst die Tochter schützen will.  EC
Die Angeklagte blieb dabei, ihre Tochter habe mit der Straftat nicht das Geringste zu tun. Das Gericht sieht es als erwiesen an, dass die Mutter bewusst die Tochter schützen will.  EC

Mädchen wegen Einbruchsdiebstahl schuldig gesprochen, Mutter wegen falscher Beweisaussage.