Thüringer Fest der Lebensfreude brachte 5000 Euro für Krankenpflege

Vorarlberg / 05.11.2021 • 17:22 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Reinhold Schneider (l.) und Harald Witwer übergaben der stellvertretenden Obfrau des Krankenpflegevereins, Marlene Lampert, den Scheck in Höhe von 5000 Euro.TMH/Gemeinde
Reinhold Schneider (l.) und Harald Witwer übergaben der stellvertretenden Obfrau des Krankenpflegevereins, Marlene Lampert, den Scheck in Höhe von 5000 Euro.TMH/Gemeinde

Erfreuliche Ässa & Tschässa-Bilanz nach einem Jahr Zwangspause.