Landesgeld für den Wasserbau

Vorarlberg / 02.01.2022 • 19:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Bei der Wasserver- und Abwasserentsorgung können die Gemeinden auch künftig mit Unterstützung durch das Land rechnen. VN/Paulitsch

Bei der Wasserver- und Abwasserentsorgung können die Gemeinden auch künftig mit Unterstützung durch das Land rechnen. VN/Paulitsch

bregenz Das Land hat erneut Beiträge für Projekte im Bereich Siedlungswasserbau in den Gemeinden freigegeben, teilten Landeshauptmann Markus Wallner und Landesrat Christian Gantner mit. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt 4,25 Millionen Euro, das Land steuert 915.000 Euro bei. Eine finanzielle Unterstützung aus dem Landesbudget gibt es für Wassprojekte in der Landeshauptstadt Bregenz, in Dornbirn-Kehlegg, Hörbranz, Langenegg sowie Lech.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.