Schöbi-Fink mit ­Corona infiziert

Vorarlberg / 04.01.2022 • 18:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink sitzt derzeit in Quarantäne. VN/Paulitsch
Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink sitzt derzeit in Quarantäne. VN/Paulitsch

Bregenz Nun hat es das nächste Mitglied der Vorarlberger Landesregierung erwischt. Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink (ÖVP) wurde positiv auf Sars-CoV-2 getestet. Wie die Landespressestelle mitteilt, schlug ein routinemäßiger PCR-Test an. Schöbi-Fink weise nur leichte Erkältungssymptome auf und arbeite im Homeoffice weiter. Sie habe im Dezember ihre dritte Impfung erhalten. Eine Liste der Kontaktpersonen habe sie bereits ans Infektionsteam übermittelt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.