Land fördert Buslinien mit elf Millionen Euro

Vorarlberg / 05.01.2022 • 19:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das Land unterstützt die Gemeinden beim Busangebot. VN/Hartinger
Das Land unterstützt die Gemeinden beim Busangebot. VN/Hartinger

Bregenz Landesweit werden 1750 Bushaltestellen angefahren, 345 Stadt- und Landbusse legten dabei allein 2020 17,23 Millionen Kilometer zurück. „Insgesamt überzeugen Bus und Bahn in Vorarlberg mit einem überaus attraktiven Angebot, das laufend optimiert wird“, betont Landesrat Johannes Rauch (Grüne). Die Gemeinden als Aufgabenträger zahlen bei dem Angebot aber drauf: 2020 haben sie dafür nach Abzug der Einnahmen und Bundesbeiträge rund 33,9 Millionen Euro getragen. Das Land fördert diese Aufwendungen je nach Finanzkraft der Gemeinde mit 25 bis 40 Prozent. Für das Budgetjahr 2021, die Verrechnung erfolgt im Nachhinein, entsprach dies knapp elf Millionen Euro, informiert Rauch. 

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.