Göfis verzeichnet leichten Bevölkerungszuwachs

Vorarlberg / 10.01.2022 • 16:12 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Seit dem Jahr 1981 wächst die Bevölkerung in Göfis stetig. VN/Steurer
Seit dem Jahr 1981 wächst die Bevölkerung in Göfis stetig. VN/Steurer

Mit Jahresbeginn hatten 3607 Personen ihren Wohnsitz in der Walgaugemeinde gemeldet.

Göfis Schon seit Jahren wird gerne in Göfis gewohnt und vor allem Familien schätzen die sonnige Wohnlage mit einer Traumaussicht. So hat die Bevölkerungsentwicklung auch in den vergangenen Monaten wieder leicht zugenommen. Seit 1981 stieg die Einwohnerzahl in der Gemeinde Göfis kontinuierlich um etwa 200 Einwohner pro Dekade und überschritt im Jahr 2010 erstmals die 3000er-Marke. Zum Stichtag 1. Jänner 2021 betrug die Einwohnerzahl in Göfis 3556 Personen – ein Jahr später am 1. Jänner 2022 liegt die Einwohnerzahl der Gemeinde bei exakt 3607. Davon haben 3337 Personen ihren Hauptwohnsitz und 270 einen Zweit- oder Nebenwohnsitz in der Gemeinde.

Positive Geburtenbilanz

3138 der in Göfis gemeldet Personen haben die österreichische und 469 Personen eine ausländische Staatsbürgerschaft, wobei deutsche Staatsbürger hier die Oberhand haben. Das Bevölkerungswachstum der letzten Jahrzehnte in Göfis beruht auf einer positiven Geburtenbilanz. Auf 22 Sterbefälle kamen im vergangenen Jahr 40 Geburten. Die Wanderungsbilanz liegt hingegen nahe null. MIMA

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.