Kleine Glücksfee zog acht Gewinner

Vorarlberg / 10.01.2022 • 16:15 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die glückliche Gewinnerin Petra Schwarz bei der Schlüsselübergabe mit Tobias Stergiotis (WIGE-Obmann) und Jürgen Haller (stv. WIGE-Obmann).<span class="copyright">WIGE</span>
Die glückliche Gewinnerin Petra Schwarz bei der Schlüsselübergabe mit Tobias Stergiotis (WIGE-Obmann) und Jürgen Haller (stv. WIGE-Obmann).WIGE

Durch das WIGE-Adventgewinnspiel blieb die Kaufkraft im Tal.

Montafon Auch letztes Jahr musste das beliebte Adventgewinnspiel der WIGE Montafon verlängert und die Verlosung dazu auf den 30. Dezember verschoben werden, was aber dem Erfolg keinen Abbruch tat.

Die Montafoner nutzten die Aktion und unterstützten die durch den bereits vierten Lockdown gebeutelten Montafoner Betriebe durch ihre regionalen Einkäufe und Einkehr. So konnte am letztjährigen Rekord von sagenhaften 220.000 Losen, die von den über 50 teilnehmenden WIGE-Betrieben ausgegeben wurden, angeknüpft werden, was einer Kaufkraftbindung im Tal von umgerechnet 2,2 Millionen Euro entspricht. Die attraktiven Preise verhalfen sicherlich auch zum Erfolg, allen voran der Hauptpreis, ein Hyundai Bayon mit Sonderausstattung, gefolgt von einem E-Bike.

Die Kunden mussten die Lose wieder mit ihren Kontaktdaten versehen und in den teilnehmenden Betrieben in die Gewinnboxen einwerfen, um an der Verlosung teilnehmen zu können. Diesmal standen Obmann Tobias Stergiotis und Geschäftsführer Christian Zver als Protagonisten vor der Kamera. Moderiert wurde die Live-Verlosung mit 2000 Live-Zusehern wieder von Jürgen „Halli“ Haller im WIGE-Büro im Silvretta Center mit dem Schrunser Münsterturm im Hintergrund.

Acht Gewinner gezogen

Die kleine Glücksfee Emilia tauchte tief in das prall gefüllte 1000-Liter-Losbecken ein und zog die acht Gewinnerlose unter Beaufsichtigung von Rechtsanwalt Edwin Gantner, der den korrekten und rechtskräftigen Ablauf kontrollierte.

Und das sind die Gewinner:

Petra Schwarz, Schruns: Hyundai Bayon im Wert von 20.000 Euro.

Mathias Salzgeber, Tschagguns: E-Bike Conway im Wert von 3700 Euro.

Walter Marlin, St. Gallenkirch: Kästle Ski mit Bindung im Wert von 1150 Euro von Intersport Fischer.

Renaldo Ritter, Tschagguns: Makita Akku-Spezialset im Wert von 1100 Euro von Bömag.

Doris Stubenvoll, Vandans: Grenzwertig Ski mit Bindung im Wert von 1100 Euro.

Alexandra Schuler, Schruns: Permanent Make-up im Wert von 700 Euro von Kosmetikstudio Sonja.

Andrea Vonier, Tschagguns: Montafon Brandnertal Wintersaisonkarte im Wert von 715 Euro. 

Marina Sturm, St. Gallenkirch: Head Ski mit Bindung im Wert von 600 Euro von Sportshop Dietmar Rudigier.

Die Verlosung kann auf wige-montafon.at angesehen werden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.