Neue Geschäftsführerin des Stadtmarketings

Vorarlberg / 10.01.2022 • 16:15 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Natascha Arzberger ist neue Geschäftsführerin des Bludenzer Stadtmarketings und fängt am 1. April an.Arzberger
Natascha Arzberger ist neue Geschäftsführerin des Bludenzer Stadtmarketings und fängt am 1. April an.Arzberger

Schwerpunkt liegt auf Wirtschaftsservice und Betriebsansiedlung.

Bludenz Die Bludenzer Stadtvertretung hat bei ihrer letzten Sitzung auch die Geschäftsführung der Stadtmarketinggesellschaft neu geregelt. Dies war notwendig geworden, weil die derzeitige Geschäftsführerin Wiebke Meyer zur Tourismusregion Alpenregion Bludenz wechselt. Einstimmig wurde Natascha Arzberger zur neuen Geschäftsführerin bestellt.

Fachfrau im Wirtschaftsbereich

„Mit Natascha Arzberger konnten wir eine ausgewiesene Fachfrau in den Bereichen Wirtschaftsservice und Betriebsansiedlung gewinnen. Ich bin überzeugt, dass wir mit ihr den Wirtschaftsstandort Bludenz weiterentwickeln können“, begründet Bürgermeister Simon Tschann die Entscheidung. Nach der öffentlichen Ausschreibung der Stelle wurden mehrere Kandidatinnen und Kandidaten zu einem Hearing geladen. Neben Bürgermeister Tschann waren Vertreter aller Fraktionen des Stadtparlaments in diesem Gremium dabei. Natascha Arzberger wurde von allen Stimmberechtigten als geeignetste Kandidatin gesehen. Diesem Vorschlag schloss sich auch die Stadtvertretung an.

Natascha Arzberger ist in Bludenz aufgewachsen. Sie studierte Handelswissenschaften, Tourismus und Freizeitwirtschaft in Wien mit Auslandsaufenthalten in Siena und an der Sorbonne in Paris. Nach mehreren Universitätsprojekten arbeitete sie im Marketing der Mölltaler Gletscherbahnen und fast zehn Jahre als Marketingleiterin des Thermen Resorts Warmbad-Villach. Aktuell ist sie neben ihrer selbstständigen Tätigkeit als Unternehmensberaterin auch als Standortmanagerin beim „Interkommunalen Gewerbepark Karnische Region“ angestellt. Natascha Arzberger ist Mutter zweier Söhne.

„Neben den bisherigen Aufgaben – wie etwa den Innenstadtevents und der engen Zusammenarbeit mit der WIGE – wird das Stadtmarketing neue Aufgaben und Inhalte übernehmen. Wahrscheinlich werden wir auch mit dem Büro des Stadtmarketings aus dem Rathaus in die Innenstadt gehen und so noch näher an unseren Kunden sein“, kündigt Bürgermeister Tschann an. Natascha Arzberger wird ihre Tätigkeit beim Bludenzer Stadtmarketing am 1. April aufnehmen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.