Betreuung in den Semesterferien in Bregenz

Vorarlberg / 11.01.2022 • 16:51 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Bregenz Kaum sind die Weihnachtsferien vorbei, steht die Planung für die nächste Schulpause auf dem Plan. Vom 14. bis 18. Februar bietet die Stadt Bregenz für Sechs- bis Zehnjährige ein Ferienprogramm an. Die Aktivitäten richten sich nach den Interessen der Kinder und der Witterung. Ziel ist, dass die Mädchen und Buben Spaß haben, die Umgebung von Bregenz erkunden und viel erleben. Die Kosten pro Kind betragen 20,70 Euro pro Tag bzw. 9,80 Euro für einen halben Tag ohne Essen. Die Betreuung erfolgt von 8 bis 17 Uhr. Bei genügend Bedarf ist für je 1,20 Euro eine Frühbetreuung ab 7 Uhr und eine Spätbetreuung bis 18 Uhr möglich. Wer nur den Vormittag bucht, kann sein Kind um 12.30 Uhr (ohne Essen) wieder abholen. Anträge auf Ermäßigung des Betreuungsbeitrages können an die Dienststelle Sozial- und Seniorenservice, Belruptstraße 1, gerichtet werden.

Anmelden bis 14. Jänner

Anmeldungen für die Semesterferienbetreuung nimmt die Dienststelle Schulservice und Bildung, ebenfalls Belruptstraße 1, bis Freitag, 14. Jänner, entgegen. Danach sind nur noch Restplätze buchbar. Und zwar unter Tel. 05574 410 1673 bzw. E-Mail: schulen@bregenz.at

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.