Ein bissiger Vierbeiner

Vorarlberg / 13.01.2022 • 22:08 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hohenems  Als eine 46-jährige Frau am vergangenen Montag gegen 7.15 Uhr zu Fuß vom Bahnhof Altach in Richtung Hohenems ging, kam ihr auf der Straße „Die Spinnerei“ eine Spaziergängerin entgegen, die einen Hund an der Leine führte. Als die 46-Jährige an der Hundebesitzerin vorbeilief, wurde sie vom Hund angegriffen und am linken Unterarm gebissen. Die Hundebesitzerin erkundigte sich noch vor Ort wegen allfälliger Verletzungen, was das Opfer verneinte, weshalb kein Datenaustausch erfolgte. Das Opfer suchte am Nachmittag jedoch den Hausarzt auf, der Prellungen, Druckschmerzen sowie einen psychischen Schock diagnostizierte. Die Polizeiinspektion Hohenems ersucht die Hundebesitzerin, sich zu melden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.