Lustenau hofft auf Hinweise

Vorarlberg / 16.01.2022 • 16:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lustenau Rund um die Neujahrsfeiertage haben Unbekannte im Lustenauer Gemeindegebiet 13 Abfalleimer aus Metall mit Feuerwerkskörpern gesprengt. Es handelt sich hierbei um keine Kavaliersdelikte, wie man bei der Gemeinde Lustenau betont, sondern um Sachbeschädigungen, die der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht werden müssen. Zum Nachteil der Marktgemeinde Lustenau entstand ein erheblicher Sachschaden.

Zur möglichen Klärung der Straftaten werden Zeugen ersucht, sich bei der Sicherheitswache Lustenau zu melden. Diese ist erreichbar unter der Nummer 05577 81 81 15 00 oder sicherheitswache@lustenau.at.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.