EHC Lustenau empfängt Bregenzerwälder

Vorarlberg / 17.01.2022 • 16:37 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Lustenau Eishockey will erneuten Sieg gegen Wälder.

Lustenau Nach zahlreichen Spielabsagen startet der EHC Lustenau mit einem Derby in das Spieljahr 2022. Das Team rund um Kapitän Max Wilfan trifft am heutigen Dienstag auf den EC Bregenzerwald. Spielbeginn in der Messehalle Dornbirn ist um 19.30 Uhr.

Zum zweiten Mal in dieser Saison duellieren sich die beiden Teams aus dem Bregenzerwald und aus Lustenau. Dabei geht es um wichtige Punkte. Die Lustenauer wollen den vierten Rang in der Tabelle absichern, die Wälder kämpfen um eine Rangverbesserung, um sich eine ideale Position für die bevorstehenden Play-Offs zu sichern. Im Gegensatz zu den Wäldern, die im Jahr 2022 bereits vier Spiele absolvierten, ist es für Lustenau das erste Pflichtspiel im neuen Jahr. „Durch einige Spielabsagen hatten wir in den letzten Tagen viel Zeit, uns auf die bevorstehenden Aufgaben zu konzentrieren. Unser vorrangiges Ziel ist es nun, so schnell wie möglich wieder in einen geordneten Spielrhythmus zu finden“, so Lustenaus Kapitän Max Wilfan.

An Erfolg anknüpfen

Im ersten Duell der beiden Teams Mitte November behielt Lustenau mit 5:0 klar die Oberhand. Um auch das zweite Aufeinandertreffen für sich zu entscheiden, bedarf es einer konzentrierten Mannschaftsleistung über die gesamte Spieldauer. Neben einer soliden Abwehrleistung müssen die Lustenauer vor allem beim Abschluss effizienter werden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.