PCR-Tests an Schulen: Weiterhin Probleme

Vorarlberg / 17.01.2022 • 20:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das Labor, das die Schul-PCR-Tests auswerten soll, hat nach wie vor Probleme. APA
Das Labor, das die Schul-PCR-Tests auswerten soll, hat nach wie vor Probleme. APA

Schwarzach „Die ARGE für molekulare Diagnostik möchte zunächst noch einmal das tiefe Bedauern ausdrücken, dass es aufgrund der technischen Probleme in der vergangenen Woche zu Problemen in der Testauswertung gekommen ist. Für den Ärger möchten wir uns entschuldigen. . . Wir bitten um Verständnis, dass es daher in dieser Woche zu einem eingeschränkten Testumfang kommt . . .“ Diese Zeilen erreichten am Montag die Direktionen der heimischen Schulen. Was bedeutet: Auch diese Woche sind an den Bildungsstätten keine zwei PCR-Tests möglich, sondern nur einer.

Jetzt haben andere Labors ihre Unterstützung für die Durchführung der Tests angeboten.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.