Monika Helfer stellt in Bregenz „Löwenherz“ vor

Vorarlberg / 19.01.2022 • 16:24 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Lesung mit Monika Helfer im Theater Kosmos am 26. Jänner.
Lesung mit Monika Helfer im Theater Kosmos am 26. Jänner.

bregenz Am Mittwoch, 26. Jänner, ist Schriftstellerin Monika Helfer zu Gast im Theater Kosmos in Bregenz. Sie präsentiert ihren aktuellen Roman „Löwenherz“: ein inniges, literarisch verdichtetes Porträt ihres Bruders Richard sowie eine Geschichte über Fürsorge, Schuldgefühle und Familienbande. Die Lesung, veranstaltet vom Franz-Michael-Felder-Archiv der Vorarlberger Landesbibliothek in Kooperation mit dem Theater Kosmos, wird von Jürgen Thaler, dem Leiter des Felder-Archivs, moderiert. Beginn ist 19.30 Uhr, Tickets gibt es auf: www.theaterkosmos.at. Es gelten die aktuellen Covid-19-Maßnahmen: https://corona-ampel.gv.at/aktuelle-massnahmen/regionale-zusaetzliche-massnahmen/vorarlberg/

Erinnerungen an Richard

Monika Helfers aktueller Roman „Löwenherz“ ist nach ihren beiden Romanen „Die Bagage“ (2020), der auf der Shortlist des Österreichischen Buchpreises gelistet war und es auf die SPIEGEL-Bestsellerliste schaffte, sowie „Vati“ (2021), der für den Deutscher Buchpreis nominiert war, der dritte Teil ihrer autofiktionalen Romantrilogie. Darin schreibt die 1947 in Au geborene, in Hohenems lebende Autorin ihre Erinnerungen an ihren kleinen Bruder Richard nieder, von dem sie und ihre Schwestern seit dem Tod der Mutter getrennt aufwachsen.

Zeit des Deutschen Herbstes

Es ist die Zeit des Deutschen Herbstes. Richard ist bereits ein junger Mann, von Beruf Schriftsetzer. Ein Sonderling, das Leben scheint ihm wenig wichtig. Verantwortung übernimmt er nur, wenn sie ihm angetragen wird. So auch, als ihm eine verflossene Liebe ein Kind überlässt, von dem er nur den Spitznamen kennt. Die unfreiwillige Vaterrolle gibt ihm neuen Halt. Mehr über das Buch erfährt man bei der Lesung am kommenden Mittwoch.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.