Beim Ausweichmanöver überschlagen

Vorarlberg / 20.01.2022 • 22:10 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der Pkw kam auf der Fahrerseite liegend an einem Baum zum Stillstand.hofmeister
Der Pkw kam auf der Fahrerseite liegend an einem Baum zum Stillstand.hofmeister

Bartholomäberg Als eine 18-jährige Pkw-Lenkerin am Donnerstag gegen 7.37 Uhr auf der Bärgerstraße (L 96) von Bartholomäberg kommend in Richtung Schruns unterwegs war, kam ihr ein Schneepflug entgegen, der von einem 22-jährigen Mann gelenkt wurde.

Der junge Mann hielt sein Fahrzeug an, um der 18-Jährigen das Ausweichen in eine Hauseinfahrt zu ermöglichen. Beim Bremsen geriet das Fahrzeug der Lenkerin jedoch ins Rutschen und touchierte mit dem Räumschild des Schneepfluges. Anschließend rutschte der Pkw über die Straßenböschung, überschlug sich und kam auf der Fahrerseite liegend an einem Baum zum Stillstand.

Die 18-Jährige konnte sich nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde von der Feuerwehr geborgen. Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades (vermutlich jedoch leicht) und wurde mit der Rettung ins LKH Bludenz eingeliefert.

Am Pkw entstand Totalschaden. Die Bärgerstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.