Skitag endet mit Alkoholvergiftung

Vorarlberg / 25.01.2022 • 22:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schruns Eine 25-jährige Urlauberin aus Deutschland unternahm am Montag im Skigebiet Silvretta Montafon einen Skitag.

Dabei besuchte sie offensichtlich mehrere Gastlokale und trank einiges an alkoholischen Getränken. Als sie gegen 16 Uhr mit ihren Skiern die Talabfahrt antreten wollte, verlor sie aufgrund ihrer starken Berauschung das Bewusstsein und brach noch auf der Piste zusammen.

Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Bludenz geflogen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.