MS Oesterreich lädt zu Jazzclub und Hafenküche

Vorarlberg / 27.01.2022 • 17:14 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Hohentwiel ist noch im Winterschlaf und startet am 9. April in die Saison.
Die Hohentwiel ist noch im Winterschlaf und startet am 9. April in die Saison.

Historische Schifffahrt startet musikalisch und kulinarisch das Programm 2022.

Hard Die Hohentwiel hält noch tiefen Winterschlaf und hat ihren Saisonstart mit 9./10. April fixiert, dann geht es – so es Corona zulässt – zum Hafenfest nach Romanshorn. Die MS Oesterreich ist hingegen schon weiter. Noch wird die
Maschine nicht angeworfen und auch auf das Kommando „Leinen los!“ wird man noch bis Mitte März warten müssen, aber an Bord des prächtigen Schiffs geht es nun wieder los: mit Jazzclub und Hafenküche.

Schiff bleibt im Hafen

Bei diesen Events bleibt das Schiff im Hafen, bietet aber das Ambiente des originalgetreu restaurierten ersten großen Motorschiffs auf dem Bodensee. Viermal – von Februar bis Mai – ist jeweils am ersten Donnerstag jeden Monats der Jazzclub angesagt, dieser öffnet jeweils um 19 Uhr.

Auch bei der Hafenküche, zu der Haubenkoch Heino Huber jeweils von Freitag bis Sonntag einlädt, bleibt die MS Oesterreich im Hafen. Öffnungszeiten sind am Freitag und Samstag jeweils von 16 bis 22 Uhr, am Sonntag von 12 bis 20 Uhr. Um den Gastbetrieb coronakonform abwickeln zu können, wird Reservierung empfohlen. Tel. 05574 63 5 60.

So wie im Lockdown 2021 sind die Köstlichkeiten aus der Hafenküche auch per Take-away im Angebot. Bestellungen sind unter Tel. 05574 63560 möglich, die Abholung erfolgt bei der Anlegestelle der Schiffe. Weitere Infos gibt es unter E-Mail: hafenkueche@hs-bodensee.eu.

Erste Fahrt Mitte März

Läuft alles nach Plan und lassen es die Corona-Regeln zu, wird die Oesterreich am 17. März erstmals in dieser Saison ablegen und zu einem Ländle-Dinner auf den See hinausgleiten. Etwas länger müssen sich die Dampferfreunde gedulden, die Hohentwiel startet mit Fahrten zum Romanshorner Hafenfest am Wochenende 9./10. April in die Saison, die mit der Zeitreise am Ostermontag, 18. April, einen ersten Höhepunkt erfährt. In Romanshorn ist auch die Oesterreich mit von der Partie.

Der traditionelle Tag der offenen Tür ist am 8. Mai (Muttertag) von 10 bis 17 Uhr ein weiterer Höhepunkt und gemeinsamer Auftritt der beiden historischen Schiffe. Neben einem bunten Programm im Hafen werden auch kurze Ausfahrten angeboten. STP

Die Hohentwiel ist noch im Winterschlaf und startet am 9. April in die Saison.
Die Hohentwiel ist noch im Winterschlaf und startet am 9. April in die Saison.
Die Hafenküche bietet Köstlichkeiten im Ambiente des Museumsschiffs – und Heino Huber und sein Team warten auch mit Take-away auf. STP/2

Die Hafenküche bietet Köstlichkeiten im Ambiente des Museumsschiffs – und Heino Huber und sein Team warten auch mit Take-away auf. STP/2

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.