Grüne und rote Jugend im Protest gegen Amazon

Vorarlberg / 06.02.2022 • 18:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Vereint im Kampf gegen den Online-Riesen: Grüne und SPÖ-Jugend. Grüne Jugend
Vereint im Kampf gegen den Online-Riesen: Grüne und SPÖ-Jugend. Grüne Jugend

Dornbirn Im Kampf gegen Amazon vereint hat sich die Jugend der Grünen und der SPÖ. Nun haben die beiden Organisationen ein Plakat in der Nähe des Grundstücks angebracht, um so ihren Unmut zum Ausdruck zu bringen.

Ihren Protest begründen die Jung-PolitikerInnen mit den “schlechten Arbeitsbedingungen” beim Online-Riesen, aber auch mit der zu befürchtenden Verkehrsbelastung sowie einer möglichen Gefährdung von Arbeitsplätzen bei der Post.

Die beiden Parteisprecher Alp Sanlialp (SPÖ) und Constantin Eberle (Grüne) sind sich einig: “Amazon lässt sich nicht mit einem sozial gerechten Vorarlberg vereinen. Die gesamte Betriebsphilosophie des Konzerns ist pures Gift für Arbeiterinnen und Arbeiter weltweit und soll sich nicht auch noch im Ländle ausbreiten.”