Pinoccio kommt nach Bludenz

Vorarlberg / 08.02.2022 • 20:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Stefan Rauch (Wohncult 85) begrüßt den neuen Pächter Alexander Schwarz (l.).

Stefan Rauch (Wohncult 85) begrüßt den neuen Pächter Alexander Schwarz (l.).

Bludenz Seit 25 Jahren lässt das Spielwarengeschäft Pinoccio in Lustenau Kinderherzen höher schlagen. Im März will Inhaber Alexander Schwarz ein zweites Geschäft in Bludenz eröffnen. Alexander Schwarz erhielt vor Kurzem die erste Klimaperle Vorarlbergs. „Es zählt zu unseren Grundideen, gebrauchten und gut erhaltenen Spielwaren ein zweites Leben zu schenken“, erklärt er. Das neue Geschäftslokal ist im Gebäudekomplex Wohncult 85 zu finden.