Steinmöbel statt ­Telefonzelle

Vorarlberg / 09.02.2022 • 21:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn Nach mehr als 30 Jahren hat die letzte der drei Telefonzellen bei den Eingängen in die Dornbirner Fußgängerzone ausgedient (wir berichteten). Sie wurde jetzt abgetragen, um einer neuen Stadtmöblierung Platz zu machen. Vorerst werden die neuen „Pebbles“ (Steinskulpturen in der Form von rund geschliffenen Kieselsteinen) beim Eingang zur Fußgängerzone an der Marktstraße aufgebaut. Weitere Standorte sind geplant. Aufgestellt werden sie im Frühjahr.