Bauen für das Klima

Vorarlberg / 10.02.2022 • 16:02 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Das Werkraumhaus in Andelsbuch ist Schauplatz der Ausstellung.
Das Werkraumhaus in Andelsbuch ist Schauplatz der Ausstellung.

Constructive Alps: Werkraumhaus verlängert aktuelle Ausstellung.

Andelsbuch In der Ausstellung „Constructive Alps – Bauen für das Klima“ werden noch bis zum 26. Februar die Preisträger des Wettbewerbs 2020 im Werkraumhaus in Andelsbuch präsentiert.

Aktuell wurde die Ausstellung um einen Monat verlängert. Die mit dem zweiten Preis prämierte Montagehalle von Architekt Johannes Kaufmann für die Zimmerei und Tischlerei Kaufmann in Reuthe, ein langjähriges Mitglied des Werkraum Bregenzerwald, wird dabei durch einen Kurzfilm erweitert. Dieser gibt Einblicke in handwerkliche Arbeitsweisen, die in der Montagehalle tagtäglich angewendet werden.

28 Nominierungen

In einer interaktiven Station sind in Andelsbuch weiters die 28 Nominierungen aus dem Jahr 2020 zu sehen sowie eine Auswahl aller bisherigen nominierten Wettbewerbsbeiträge.

Werkraumhäuschen

Ebenfalls auf großes Interesse stößt ein weiteres Projekt. Mitglieder des Werkraum Bregenzerwald bauen derzeit gemeinsam mit ihren Lehrlingen ein mobiles Modul: das Werkraumhäuschen. Im Fokus steht dabei das Bauen mit möglichst sortenreinen Materialien. Diese können nach einem Rückbau einfach ausgebaut und mit kaum einer Wertminderung wiederverwendet werden. In den kommenden Wochen wird das Werkraumhäuschen dann komplettiert.

Mit einer Finissage am 25. Februar lässt der Werkraum Bregenzerwald die aktuelle Ausstellung „Constructive Alps – Bauen für das Klima“ dann schließlich ausklingen. mam

„Constructive Alps“ wurde um einen Monat verlängert. Die Finissage erfolgt am 25. Februar.
„Constructive Alps“ wurde um einen Monat verlängert. Die Finissage erfolgt am 25. Februar.
Unter anderem herrscht großes Interesse am Werkraumhäuschen.Angela Lamprecht
Unter anderem herrscht großes Interesse am Werkraumhäuschen.Angela Lamprecht

Programm

Begrüßung

Bürgermeister Guido Flatz,

Obmann Regio Bregenzerwald

Kurzimpulse von Andi Götz, Götz, Charity Consulting; Helmut Dietrich, Dietrich Untertrifaller Architekten; Johannes Kaufmann, Johannes Kaufmann und Partner; Rainer Siegele, Bürgermeister der Gemeinde Mäder

Gesprächsrunde mit Helmut Dietrich, Guido Flatz, Andi Götz, Prof. Dirk Hebel, Rainer Siegele, Johannes Kaufmann, Matthias Kaufmann, Wolfgang Schwarzmann

Moderiert von

Verena Konrad, Direktorin vai