Baustart am Rohrspitz

Vorarlberg / 14.02.2022 • 18:21 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Mit dem Bau des neuen Mehrzweckgebäudes soll im Herbst begonnen werden.ARCHITEKTUR Jürgen Hagspiel, VN
Mit dem Bau des neuen Mehrzweckgebäudes soll im Herbst begonnen werden.ARCHITEKTUR Jürgen Hagspiel, VN

Beim Salzmann-Hafen stehen demnächst kleinere und ab Herbst größere Arbeiten an.

Fußach Am Rohrspitz in Fußach wird bald gebaut. Diesen Frühling sind kleinere Maßnahmen geplant, der Spatenstich für das große Projekt erfolgt laut Hafenchef Günther Salzmann voraussichtlich im Herbst.

Wie aus dem Bauantrag hervorgeht, wird demnächst beim bestehenden Seegasthaus der Gastraum vergrößert, die Fensterverglasung zur Terrasse erneuert und eine Markise montiert. Zwischen Terrasse und Radweg kommt eine Glaswand, außerdem sind ein Zugang für Rollstuhlfahrer und neue Stiegen vom Radweg zur Terrasse vorgesehen. Auch die Instandhaltung von Kanal, Wasser und Strom steht an. Nach dem Sommer soll es dann mit der Umgestaltung und Erweiterung der Anlage so richtig losgehen.

Vor zwölf Jahren

Rückblick: Die erste Bauverhandlung für das Rohrspitz-Projekt fand im Februar vor zwölf Jahren statt. Der Protest ließ allerdings nicht lange auf sich warten. Bürger, die Baumaßnahmen verhindern wollten, formierten sich zur Initiative „Unser Rohrspitz“. Sie waren der Auffassung, dass das Vorhaben, das damals unter anderem auch ein Klein-Hotel und eine Boots-Tiefgarage umfasste, den Naturschutz-Richtlinien widerspricht. Nachdem eine Berufung beim Umweltsenat in Wien gegen die vom Land geforderte Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) erfolglos verlief, legte Günther Salzmann ein neues, kleiner dimensioniertes Projekt vor.

Grünes Licht

Die Bezirkshauptmannschaft Bregenz genehmigte die Pläne Mitte 2016. BirdLife Österreich, Naturschutzbund Vorarlberg, Naturfreunde Vorarlberg und WWF St. Gallen legten dagegen wiederum Beschwerde ein. Es folgte ein jahrelanger Gang durch die Instanzen. Im Dezember 2019 gab es schließlich vom Verwaltungsgerichtshof in Wien grünes Licht für das Bauvorhaben. Weitere Rechtsmittel waren nicht mehr möglich,

2700 Quadratmeter

Hafenchef Salzmann möchte am Rohrspitz ein neues Multifunktionsgebäude mit SB-Restaurant, Kiosk, Büroräumlichkeiten, zwei Wohnungen sowie Dusch- und WC-Anlagen und eine Tiefgarage mit 166 Stellplätzen errichten. Parallel dazu soll der Campingplatz um 2700 Quadratmeter vergrößert, die Stellplatzanzahl von 169 aber nicht erhöht werden. 

In den vergangenen zwei Jahren ist es ruhig geworden um die Erweiterungspläne. „Es sind Corona und die extreme Preiserhöhung dazwischengekommen. Jetzt hoffen wir, dass es ein bisschen besser wird“, sagt Salzmann, der derzeit von einem Baubeginn im Herbst 2022 und einer Fertigstellung bis Ostern 2023 ausgeht. vn-ger

Beim bestehenden Seegasthaus finden kleinere Umbauarbeiten statt.
Beim bestehenden Seegasthaus finden kleinere Umbauarbeiten statt.