Den Himmel mit Händen fassen

Vorarlberg / 18.02.2022 • 16:08 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Bregenz Rudolf Bischof und Klaus Gasperi präsentieren am Donnerstag, 3. März um 19 Uhr in der Buchhandlung Arche, in der Bregenzer Rathausstraße 25 ihr Buch „Den Himmel mit Händen fassen“.

Die Fastenzeit lädt dazu ein, aus erstarrten Routinen auszubrechen und sich neu der Ganzheit des Lebens zuzuwenden. Als Impulse und Inspiration für die kommenden Wochen und das Osterfest haben die Herausgeber sorgfältig Gedichte und Erzählungen berühmter Autorinnen und Autoren wie Leonardo Boff, Dietrich Bonhoeffer, Hilde Domin, Rainer Maria Rilke, Nelly Sachs, Leo Tolstoj uva. ausgewählt und zu einem literarisch-spirituellen Lesebuch zusammengestellt. In neun Kapiteln von „Sich neu verbinden“ bis „Es blüht hinter uns her“ thematisch gegliedert und jeweils mit einer kleinen Einführung versehen, werden sie zu „Wegweisern der Hoffnung, an die wir unser Leben neu anbinden können …“.

Eintritt ist frei

Zum Rahmenprogramm der Buchvorstellung in Bregenz am 3. März gehören auch Grußworte durch den Leiter des Tyrolia Verlages Gottfried Kompatscher und Walter Buder. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen an bestellung@archebuch.at sind erforderlich. Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen.