Veranstaltungskalender 2022 voller Optimismus

Vorarlberg / 20.02.2022 • 15:30 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Veranstaltungskalender 2022 voller Optimismus
Frühlingsfest, Szene oder Kilbi: Jeder wartet nur darauf, dass es wieder möglich wird. VN/Steurer

Die Lockerungen für Anfang März wecken die Hoffnung auf einen normalen Sommer. Wir fragten bei den Veranstaltern nach ihren Plänen.

Schwarzach Sei es das Bregenzer Frühlingsfest, Kilbi, Festspiele oder auch Bockbierfeste, alle blicken gespannt auf die weiter Entwicklung in Sachen Corona. Die Lockerungen ab März wecken bei vielen vor allem eines: Zuversicht.

Der Schaustellerbetrieb Ewald Böhler, verantwortlich für das Bregenzer Frühlingsfest vom 20. bis 29. Mai, steht mitten in den Vorbereitungen. Die Devise: Ganz oder gar nicht, erklärt Susanne Fessler. Als Auftakt gastiert der Jahrmarkt im April in Feldkirch. Ob die Lockerungen anhalten werden? "Wir sind sehr zuversichtlich", erklärt sie den VN. Nach den Erfahrungen vom Vorjahr wäre das Frühlingsfest auch unter 3G-Regeln denkbar, aber nicht mit Maximalgrenzen bei den Besucherzahlen.<span class="copyright"> VN/Steurer</span>
Der Schaustellerbetrieb Ewald Böhler, verantwortlich für das Bregenzer Frühlingsfest vom 20. bis 29. Mai, steht mitten in den Vorbereitungen. Die Devise: Ganz oder gar nicht, erklärt Susanne Fessler. Als Auftakt gastiert der Jahrmarkt im April in Feldkirch. Ob die Lockerungen anhalten werden? "Wir sind sehr zuversichtlich", erklärt sie den VN. Nach den Erfahrungen vom Vorjahr wäre das Frühlingsfest auch unter 3G-Regeln denkbar, aber nicht mit Maximalgrenzen bei den Besucherzahlen. VN/Steurer
"Wir planen im vollen Umfang ohne Einschränkungen", verrät Hannes Hagen über das Szene Openair 2022. Es sind derzeit bereits etwa die Hälfte der Tickets verkauft. "In den vergangenen Tagen war eine erhöhte Nachfrage spürbar", ergänzt Hagen. Für März sollen weitere Acts bekannt zu geben. Derzeit sind als Headliner Casper, Materia und Scooter bekannt. <span class="copyright">VN/Steurer</span>
"Wir planen im vollen Umfang ohne Einschränkungen", verrät Hannes Hagen über das Szene Openair 2022. Es sind derzeit bereits etwa die Hälfte der Tickets verkauft. "In den vergangenen Tagen war eine erhöhte Nachfrage spürbar", ergänzt Hagen. Für März sollen weitere Acts bekannt zu geben. Derzeit sind als Headliner Casper, Materia und Scooter bekannt. VN/Steurer
Lustenaus Bürgermeister Kurt Fischer ist voller Hoffnung, dass er heuer wieder zur Kilbi in die Marktgemeinde am Rheinufer laden kann. "Es wäre auch ein wichtiges symbolisches Signal", ist er sich der emotionalen Dimension des Volksfestes bewusst. Derzeit habe Lustenau allen Grund für Optimismus. <span class="copyright">VN/Lerch</span>
Lustenaus Bürgermeister Kurt Fischer ist voller Hoffnung, dass er heuer wieder zur Kilbi in die Marktgemeinde am Rheinufer laden kann. "Es wäre auch ein wichtiges symbolisches Signal", ist er sich der emotionalen Dimension des Volksfestes bewusst. Derzeit habe Lustenau allen Grund für Optimismus. VN/Lerch
Auch Dieter Heidegger vom Drei-Länder-Marathon blickt zuversichtlich in den Oktober. "Aktuell haben wir schon 1000 Anmeldungen, die unsere Optimismus mit uns teilen", verkündet er stolz. Als Termin sind der 8. und 9. Oktober anvisiert.  <span class="copyright">VN/Steurer</span>
Auch Dieter Heidegger vom Drei-Länder-Marathon blickt zuversichtlich in den Oktober. "Aktuell haben wir schon 1000 Anmeldungen, die unsere Optimismus mit uns teilen", verkündet er stolz. Als Termin sind der 8. und 9. Oktober anvisiert. VN/Steurer
Die Messe Dornbirn ist erleichtert über die angekündigten Lockerungen. Man ging nicht von so weitreichenden Schritten aus, erklärt Andrea Oberjörg. Knapp zwei Monate vor Beginn der ersten zwei Messen SCHAU! und com:bau sind die Vorzeichen so gut wie seit zwei Jahren nicht mehr. "Wir freuen uns auf ein grenzenloses Erlebnis", erklärt die Messesprecherin. <span class="copyright">VN/Steurer</span>
Die Messe Dornbirn ist erleichtert über die angekündigten Lockerungen. Man ging nicht von so weitreichenden Schritten aus, erklärt Andrea Oberjörg. Knapp zwei Monate vor Beginn der ersten zwei Messen SCHAU! und com:bau sind die Vorzeichen so gut wie seit zwei Jahren nicht mehr. "Wir freuen uns auf ein grenzenloses Erlebnis", erklärt die Messesprecherin. VN/Steurer
"Wir sind vorsichtig, aber optimistisch und zuversichtlich", erklärt der Sprecher der Bregenzer Festspiele, Axel Renner. Derzeit gehe man davon aus, dass man die Festspiele heuer planmäßig über die Bühne bekommt - bei vollen Kapazitäten. <span class="copyright">VN/Steurer</span>
"Wir sind vorsichtig, aber optimistisch und zuversichtlich", erklärt der Sprecher der Bregenzer Festspiele, Axel Renner. Derzeit gehe man davon aus, dass man die Festspiele heuer planmäßig über die Bühne bekommt - bei vollen Kapazitäten. VN/Steurer
<p class="caption">Die FAQ Bregenzerwald ist derzeit in voller Planung, bestätigt Sprecher Martin Dechant. Man sei optimistisch und freue sich über die Öffnungsschritte. Angesetzt ist die Veranstaltungsreihe auf den Spätsommer vom 29. August bis 4. September. <span class="copyright">FAq/ehm</span></p>

Die FAQ Bregenzerwald ist derzeit in voller Planung, bestätigt Sprecher Martin Dechant. Man sei optimistisch und freue sich über die Öffnungsschritte. Angesetzt ist die Veranstaltungsreihe auf den Spätsommer vom 29. August bis 4. September. FAq/ehm

Nach der Absage 2021 läuft derweil die Planung für das Frastanzer Bockbierfest 2022. Auf VN-Anfrage versichert die Brauerei, dass heuer das Fest "auf jeden Fall" durchgeführt wird. Man darf also wieder mit Festzelt, Bockbier und den drei Schwestern rechnen. <span class="copyright">Heimat</span>
Nach der Absage 2021 läuft derweil die Planung für das Frastanzer Bockbierfest 2022. Auf VN-Anfrage versichert die Brauerei, dass heuer das Fest "auf jeden Fall" durchgeführt wird. Man darf also wieder mit Festzelt, Bockbier und den drei Schwestern rechnen. Heimat
Beim Poolbar Festival hat man mit dem coronafreundlichen Konzept 2021 grundsätzlich gute Erfahrungen gemacht. Online zeigen sich die Veranstalter zuversichtlich, dass das Poolbar Festival auch 2022 ein Anlass für kulturelle Erlebnisse und Lebensfreude sein wird. Die Voraussetzungen dafür werden im April im Poolbar Generator entwickelt - wenn die Pläne halten, wieder mit Indoor-Veranstaltungen im Alten Hallenbad. <span class="copyright">VOL/MAyer</span>
Beim Poolbar Festival hat man mit dem coronafreundlichen Konzept 2021 grundsätzlich gute Erfahrungen gemacht. Online zeigen sich die Veranstalter zuversichtlich, dass das Poolbar Festival auch 2022 ein Anlass für kulturelle Erlebnisse und Lebensfreude sein wird. Die Voraussetzungen dafür werden im April im Poolbar Generator entwickelt - wenn die Pläne halten, wieder mit Indoor-Veranstaltungen im Alten Hallenbad. VOL/MAyer