Putin ersucht um Truppenstationierung

Vorarlberg / 22.02.2022 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Moskau Der russische Präsident Wladimir Putin hat im Moskauer Oberhaus beantragen lassen, Truppen im Donbas zu stationieren. Russland bleibe keine andere Wahl. Die Menschen im Donbas müssten geschützt werden, hieß es mit Blick auf die Bevölkerung in den von Russland anerkannten abtrünnigen ukrainischen Provinzen Luhansk und Donezk weiter. Man werde deren territoriale Integrität schützen und sie gegen Aggression von außen verteidigen, lautete die Begründung, die ein Kabinettsmitglied vorgetragen hatte.