Langlaufen im Klostertal

Vorarlberg / 28.02.2022 • 16:03 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Im Klostertal kann man mehrere Kilometer weit durch verschneite Winterlandschaften langlaufen. Alex Kaiser, Alpenregion bludenz
Im Klostertal kann man mehrere Kilometer weit durch verschneite Winterlandschaften langlaufen. Alex Kaiser, Alpenregion bludenz

13,4 Kilometer lang ist die Loipe entlang der Alfenz.

Klostertal Schier lautlos durch die verschneite Natur gleiten, sich vom hektischen Alltag erholen und die Stille des Winters genießen – auf den präparierten Loipen im Klostertal sind Langläufer perfekt aufgehoben. Im Klostertal findet man mehrere Langlauf-Loipen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Von der leichten Übungsloipe bis zu verbundenen Loipen quer durch das Tal ist alles dabei.

Die längste Loipe im Klostertal ist die Langlaufloipe Alfenz. Sie teilt sich in zwei Abschnitte: Der erste Abschnitt führt von Dalaas bis zur Talstation der Sonnenkopfbahn, der zweite Abschnitt führt weiter bis nach Klösterle am Arlberg. Insgesamt verzeichnen die beiden verbundenen Loipen 6,7 Kilometer. In Dalaas startet die Loipe direkt gegenüber dem Kristbergsaal und führt in 4,2 Kilometer und 152 Höhenmeter ansteigend zur Talstation der Sonnenkopfbahn. Die schneesichere Loipe führt überwiegend am Bachverlauf der Alfenz entlang und ermöglicht eine Fahrt im klassischen Stil durch tief verschneite Bilderbuchlandschaften. Bei der Sonnenkopfbahn angekommen, kann man den Rückweg auf derselben Route antreten oder noch weitere 2,5 km taleinwärts bis nach Klösterle genießen. Die Route kann natürlich auch in entgegengesetzter Richtung absolviert werden. Dabei startet man hinter der Bäckerei Albrecht in Klösterle am Arlberg. Der sogenannte zweite Abschnitt von Klösterle bis zur Sonnenkopfbahn kann sowohl im klassischen Stil als auch skatend begangen werden.

Wer die Winterlandschaft gerne etwas gemütlicher genießen möchte, kann dies auf der Sunnahalb Loipe in Klösterle am Arlberg machen. Der leichte Rundkurs mit Skaterbahn startet hinter dem Gemeindeamt in Klösterle. Von dort führt er auf der Sonnenseite des Tales bis zum Ortsende und wieder retour. Insgesamt verzeichnet der Rundkurs 2,3 km und 49 Höhenmeter und ist deshalb auch für Anfänger geeignet.

Bei Sport Milanovic (Talstation Sonnenkopfbahn) kann Langlaufausrüstung ausgeliehen werden. Außerdem wird warme Winterbekleidung im Schichtprinzip empfohlen.

Die Loipe führt von Klösterle nach Dalaas immer entlang der Alfenz.VN/JUN
Die Loipe führt von Klösterle nach Dalaas immer entlang der Alfenz.VN/JUN

Loipe alfenz Abschnitt 1 + 2

(hin und zurück)

Strecke 13,4 km

Dauer 2.45 h

Aufstieg 200 hm

Abstieg 200 hm

Eigenschaften mit Bahn und Bus erreichbar, klassisch, skating

Loipe alfenz Abschnitt 1 + 2

(hin und zurück)

Strecke 13,4 km

Dauer 2.45 h

Aufstieg 200 hm

Abstieg 200 hm

Eigenschaften mit Bahn und Bus erreichbar, klassisch, skating

Sunnahalb loipe

Strecke 2,3 km

Dauer 0,30 h

Aufstieg 50 hm

Abstieg 50 hm

Eigenschaften mit Bahn und Bus erreichbar, klassisch, skating Rundtour