Leader-Mitgliedschaft verlängert

Vorarlberg / 28.02.2022 • 16:03 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Ludesch In der letzten Gemeindevertretungssitzung sprachen sich die Gemeindevertreter einstimmig dafür aus, die seit 2016 bestehende Mitgliedschaft im Verein „LAG Vorderland-Walgau-Bludenz“ bis Ende 2029 zu verlängern.

Über diesen Verein werden Projekte gefördert, die einen Beitrag zur positiven Weiterentwicklung des gemeinsamen Lebensraumes leisten. Dafür gibt es namhafte Fördergelder aus dem „LEADER-Programm“ der EU. Förderfähig sind Projekte von Personen und Organisationen aller Art: So können etwa Vereine, NGOs, Einzelinitiativen, öffentliche Einrichtungen oder Gemeinden Projekte einreichen. Voraussetzung dafür ist, dass das Vorhaben den Zielen der lokalen Entwicklungsstrategie entspricht. Wesentliche Auswahlkriterien sind der Innovationsgehalt, Vorzeigecharakter, das Nachhaltigkeitspotenzial und der regionale Mehrwert, der durch das Projekt gestiftet wird.

Der Verein „LAG Vorderland-Walgau-Bludenz“ berät und betreut die Projektanten. Die Ideen können mit einem Beitrag von 40, 60 oder maximal 80 Prozent der Kosten finanziell gefördert werden. Mit Unterstützung der LAG Vorderland-Walgau-Bludenz hat die Gemeinde Ludesch in den vergangenen Jahren für die Erneuerung der Dorfbrunnen 18.000 Euro und für die Revitalisierung des „Gmeiner Huus“ bislang 54.000 Euro erhalten. Der Mitgliedsbeitrag im Verein beträgt einen Euro je Einwohner und Jahr.