Admira Dornbirn lädt zur Aufstiegsfeier

Vorarlberg / 01.04.2022 • 18:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Dornbirner Admira freut sich nach 35 Jahren wieder über eine Teilnahme in der Regionalliga West.cth
Die Dornbirner Admira freut sich nach 35 Jahren wieder über eine Teilnahme in der Regionalliga West.cth

Dornbirn Vor dem letzten Spiel im Eliteliga-Grunddurchgang herrscht im Rohrbach eine ausgezeichnete Stimmung: „Genau 35 Jahre nach dem letzten Aufstieg der Admira in die Regionalliga haben wir es in diesem Jahr wieder geschafft und sind dabei die fünftbeste Mannschaft im Ländle“, freut sich auch Admira -Obmann Gerhard Ritter.

Aufstiegsfeier im Rohrbach

Dabei feierten die Blauen aus dem Rohrbach vor zehn Jahren den Aufstieg in die Vorarlbergliga und konnten die kontinuierliche Arbeit der letzten Jahre nun mit der Qualifikation für die Regionalliga belohnen. Dementsprechend erfreut zeigte sich auch Coach Herwig Klocker. „12 Jahre nachdem wir in der Landesklasse angefangen haben, dürfen wir nun überregional spielen und werden auch in den Spielen gegen die Salzburger und Tiroler Teams wieder alles geben“, blickt der Admira-Trainer auf die kommenden Spiele. Das erste Match in der Regionalliga steigt am 9. April mit dem Ländlederby beim VFB Hohenems. Zuvor steht am kommenden Samstag, 2. April, noch das letzte Spiel im Grunddurchgang der VN.at-Eliteliga auf dem Programm – zu Gast auf der Sportanlage im Rohrbach ist dabei SW Bregenz. „Wir laden alle Fußballfans zum Spiel und der anschließenden Regionalliga-Play-off-Aufstiegsfeier ein“, freut sich Ritter. mima

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.