Doris Grabher und Thorsten Menzel

Vorarlberg / 03.04.2022 • 16:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Doris Grabher und Thorsten Menzel

Höchst Am 25. März führte der Weg von Doris Grabher und Thorsten Menzel, der aus Pirna, einer großen Kreisstadt in Sachsen, stammt, in die Alte Schule. Begleitet wurden sie dabei von ihren Trauzeugen, der langjährigen Freundin Gisela Taucher sowie Heiko Brauer, einem Cousin des Bräutigams. Auch Alice mit Sohn Pascal, Dominik und Patrick waren bei diesem besonderen Anlass ihrer Mama und Oma mit dabei. Vor dem Standesbeamten Helmut Sparr gaben sich Doris und Thorsten, die nun beide den Namen Menzel tragen und in der Gaißauerstraße wohnen, das Eheversprechen. Anschließend wurde bei einem Umtrunk auf dem Kirchplatz das Glas auf die Frischvermählten erhoben, ehe es zur weiteren Feier ins Kultcafé ging. Das Hochzeitsessen wurde am Abend im Gasthaus Schwanen serviert. vv

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.