Auto plötzlich in Vollbrand

Vorarlberg / 04.04.2022 • 22:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn Während seiner Fahrt auf der Höchsterstraße in Richtung Dornbirn nahm ein Pkw-Lenker am Sonntag kurz vor 22 Uhr einen Brandgeruch im Innenraum und anschließend auch eine Rauchentwicklung an der Fahrzeugfront wahr. Aufgrund dessen stellte der Fahrzeuglenker das Auto umgehend am Straßenrand ab und entfernte sich vom Pkw, der kurze Zeit später in Vollbrand stand. Die mit 15 Personen und zwei Fahrzeugen angerückte Feuerwehr Dornbirn konnte den Brand rasch löschen. Während der Aufräumarbeiten am Vorfallsort musste die Höchsterstraße bis 23.10 Uhr gesperrt werden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.