“Jetzt geht es richtig los”

Vorarlberg / 04.04.2022 • 19:09 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Michaela Ranta war bei Vorarlberg LIVE zu Gast.
Michaela Ranta war bei Vorarlberg LIVE zu Gast.

Oberärztin Michaela Ranta über Pollen und Behandlungsmöglichkeiten.

Schwarzach Rinnende Nase, rote, juckende Augen, Niesanfälle: Die Pollensaison hat heuer wegen der milden Temperaturen ungewöhnlich früh begonnen, und wenn die Prognosen der Experten eintreffen, dann blüht den Allergikern auch ein ziemlich heftiges Jahr. Oberärztin Michaela Ranta ist Leiterin der Allergieambulanz am LKH Feldkirch. „Wir hatten jetzt eine kleine Verschnaufpause durch den Wintereinbruch am Wochenende, aber jetzt geht es richtig los“, sagte sie am Montag in der Sendung Vorarlberg LIVE. Eine frühzeitige Behandlung des Heuschnupfens, der grundsätzlich in jedem Alter auftreten kann, ist laut Ranta sehr wichtig. Zum einen würden die Beschwerden nicht besser. Zum anderen bestehe die Gefahr, dass die Allergie von den oberen auf die unteren Atemwege umschlägt. „Dann habe ich allergisches Asthma“, unterstreicht die Oberärztin. Sie rät: „Gehen Sie zum Arzt. Es gibt viele Ärzte, die sich auf Allergien spezialisiert haben.“

Rund eine Million Österreicher leiden an einer Pollenallergie. Derzeit treiben Birke und Esche ihr Unwesen. VN/hartinger
Rund eine Million Österreicher leiden an einer Pollenallergie. Derzeit treiben Birke und Esche ihr Unwesen. VN/hartinger

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.