Zuwachs in Mäders Feuerwehrgarage

Vorarlberg / 04.04.2022 • 17:47 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Kosten des neuen Fahrzeugs belaufen sich auf rund 447.000 Euro.Mäser

Die Kosten des neuen Fahrzeugs belaufen sich auf rund 447.000 Euro.Mäser

Mäder Die Ortsfeuerwehr Mäder umfasst derzeit neben knapp 75 ehrenamtlichen Mitgliedern auch vier Einsatzfahrzeuge. Nachdem im April nun allerdings eine Preissteigerung von 18 Prozent für Feuerwehrfahrzeuge ansteht, wurde von der Gemeindevertretung der Ankauf eines neuen Tanklöschfahrzeugs beschlossen.

Den Verantwortlichen in Mäder ist es ein großen Anliegen, auch technisch immer auf dem neuesten Stand zu sein und daher wird bei der Feuerwehr Mäder ein in die Jahre gekommenes Löschfahrzeug durch ein neues ersetzt. „Das derzeit im Einsatz stehende Löschfahrzeug ist bereits seit rund 30 Jahren im Dienst und dies ist ein weiterer Grund für die Anschaffung eines neuen Fahrzeugs“, erklärt Bürgermeister Rainer Siegele. Denn nach so langer Zeit entspricht die Ausstattung eines solchen Fahrzeugs nicht mehr dem neusten technologischen Stand. Die alten Fahrzeuge finden nach dem Ausscheiden jedoch meist noch in anderen Ländern Verwendung. Die Kosten für das neue Tanklöschfahrzeug werden mit rund 447.000 Euro beziffert. Bis zum Einzug des neuen Feuerwehrfahrzeugs wird es aber noch etwas dauern. Mit einer Lieferung rechnet die Gemeinde erst in rund zwei Jahren, also 2024. MIMA

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.