Toller Erfolg der U18-Teams

Vorarlberg / 05.04.2022 • 17:47 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Große Freude bei den U18-Teams der FFG Feldkirch Volleys über die Medaillen. Schuler
Große Freude bei den U18-Teams der FFG Feldkirch Volleys über die Medaillen. Schuler

Feldkirch Bei den U18-Landesmeisterschaften im Volleyball wussten die Teams des FFG Feldkirch Volley wieder zu überzeugen. Und so kehrten die Nachwuchssportler mit Medaillen im Gepäck kehrte heim. Die Mädchen schafften es unter der Regie von Trainer Daniel Masal bis ins kleine Finale vorzudringen. Dabei musste man zuerst den VC Wolfurt besiegen. Dort wartete mit dem VC Egg eine landesligaerprobte Frauschaft. Mit vereinten Kräften gelang der Sieg und somit durfte man sich über die Bronzemedaille freuen. Die Burschen standen gegen Abomeister VC Dornbirn im Finale, wo aber akzeptiert werden musste, dass der Gegner das reifere Team ist. Silber kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Mit den Erfolgen ist der FFG Feldkirch Volley auf dem besten Wege, hinter Dornbirn und Höchst die Nummer drei im Ländle-Nachwuchsvolleyball zu werden. Sehr beachtlich für einen noch so jungen Verein. BP

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.