Auftakt für KLAR-Region Vorderland-Feldkirch

Vorarlberg / 13.04.2022 • 17:15 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Unter dem Motto „Wir sind eine KLAR!“ lädt die Regio Vorderland-Feldkirch am 21. April nach Fraxern ein. Regio Vorderland-Feldkirch
Unter dem Motto „Wir sind eine KLAR!“ lädt die Regio Vorderland-Feldkirch am 21. April nach Fraxern ein. Regio Vorderland-Feldkirch

Vorderland, Feldkirch Hinter dem Kürzel „KLAR!“ steht eine Initiative des Umweltbundesamts. Sie soll Regionen und Gemeinden dabei helfen, die negativen Folgen des Klimawandels zu minimieren und die sich eröffnenden Chancen zu nutzen. Seit April 2021 ist auch die Regio Vorderland-Feldkirch eine Klimawandel-Anpassungs-Modellregion („KLAR!“) und startet nun mit der Umsetzungsphase.

Vorstellung

Dazu lädt die Regio die Bevölkerung zur Auftaktveranstaltung „Wir sind eine KLAR!“ am Donnerstag, 21. April, im Rohrackerweg in Fraxern ein. Um 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) findet die offizielle Eröffnung sowie die Vorstellung des Biodiversitätsprojekts „Gartenvielfalt – Sei auch du ein Teil des neuen Weges!“ durch den Fraxner Bürgermeister Steve Mayr statt. Im Anschluss werden die regionalen Klima-Schwerpunkte und des KLAR!-Programmes durch Regio-Manager Christoph Kirchengast und KLAR!-Managerin Christa Mengl präsentiert. Die Region Vorderland-Feldkirch zeichnet sich durch eine große Vielfalt aus: Stadt & Land, Berg & Tal, „Groß“ & „Klein“ sind auf relativ kleinem Raum zu finden und zu einem gemeinsamen Lebensraum verwoben. Gerade der Klimawandel und seine Auswirkungen enden aber nicht an den Gemeindegrenzen und stellen einen wichtigen Schwerpunkt der regionalen Zusammenarbeit dar. Das KLAR!-Programm bietet die Chance, den anstehenden Herausforderungen gemeinsam und professionell auf regionaler Ebene zu begegnen und zielgerichtete Maßnahmen für die kommenden Jahre und Jahrzehnte zu setzen. Weitere Informationen gibt es auf der online Homepage der Regio unter www.vorderland.com/klima.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.