Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 19.04.2022 • 17:12 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Das Bludenzer BMX-Team in Verona.BMX-Club Sparkasse Bludenz
Das Bludenzer BMX-Team in Verona.BMX-Club Sparkasse Bludenz

BMX-Saisonstart in Verona

BMX-Club Sparkasse Bludenz Verona (dk). Die norditalienische Stadt Verona war Schauplatz der ersten beiden Läufe zum BMX-Europacup und gleichzeitig die erste Gelegenheit für das Bludenzer Sparkassenteam, seine Form zu überprüfen.

Am besten setzten sich die Geschwister Luca und Laura Fercher in Szene, die am zweiten Tag mit den Plätzen 6 und 8 aufhorchen ließen. Valentin Muther erreichte zweimal das Viertelfinale. Das Bludenzer BMX-Team nahm von dieser Großveranstaltung wichtige Erkenntnisse mit nach Hause, die bei den weiteren Saisonvorbereitungen einfließen werden. BMX-Infos: www.bmx-bludenz.at

PVÖ Vorarlberg gründet Öffi-Gruppe

Pensionistenverband Vorarlberg Die Zahl der Pensionisten, die die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, steigt stetig. Über 10.000 zählen zu Nutzern des KlimaTickets VMOBIL, früher bekannt als maximo-Karte.

Mit dem Klimaticket Ö ist seit kurzer Zeit ein neues, österreichweit gültiges Öffi-Angebot verfügbar. In Ländle haben bereits rund 1000 über 60-jährige ein solches Ticket in Gebrauch und können damit alle Linienverkehrsmittel vom Boden- bis zum Neusiedlersee nutzen.

Mit den „PÖffis“ auf Achse

Ob bei schönem Wetter spontan eine Ausfahrt in Vorarlberg oder ein ausgedehnter Tagesausflug in Österreich, im Pensionistenverband (PVÖ) Vorarlberg koordiniert Walter Metzler die „PÖffis“ und lädt sie zu regelmäßigen Fahrten ein.

Dabei übernimmt er die Auswahl des Treffpunkts, der Ausflugsziele, des Tagesablaufs, der Reservierung der Gasthäuser und Sitzplätze. Geselligkeit, Abwechslung und Kennenlernen soll für die Gäste im Vordergrund stehen.

Interessierte Ausflügler mit Öffi-Karte melden sich entweder in der Zentrale des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg, Rathausstraße 11, 6900 Bregenz unter 05574/45995 oder vorarlberg@pvoe.at oder bei Walter Metzler unter walter.metzler@hotmail.com oder 0664/99228362..

Seniorenbund-­Hauptversammlung

OG ST. Gallenkirch-gortipohl-gargellen Am 3. April trafen sich über 30 Mitglieder unserer Ortsgruppe zur Jahreshauptversammlung im Hotel Adler. Als Gäste beehrten uns Bez. Obm. Rudi Lerch sowie unser Bgm. Josef Lechthaler. Nach der Begrüßung durch unseren Obmann Karl Netzer gedachten wir in einer Schweigeminute der verstorbenen Mitglieder. Im Anschluss gab unser Obmann den Tätigkeitsbericht seit der letzten Jahreshauptversammlung zum Besten. Das waren die wöchentlichen Nachmittagshock, im Winter das Schifahren und auch die Tagesausflüge.

Höhepunkte in unserem Vereinsleben waren die mehrtägigen Ausflüge wie: vier Tage Krumau – Budweis oder die vier Tage ins nördliche Waldviertel, aber auch die drei Tage in die Pfalz. Unsere letzte Weihnachtsfeier mit Ehrung verdienter Mitglieder ist auch noch in guter Erinnerung. Nach dem Kassabericht mit Entlastung des Kassiers kamen wir zum Punkt Neuwahlen. Unser Obmann Karl Netzer stellte sich der Wiederwahl und wurde fast einstimmig als alter und neuer Obmann bestätigt.

Unter Punkt Allfälliges gratulieren Bez. Obm. Rudi Lerch und Bgmst. Josef Lechthaler dem alten und neuen Obmann zur Wiederwahl und wünschen dem Verein auch für die kommende Zeit alles Gute.

Pensionistenverband (PVÖ) Vorarlberg gründet Öffi-Gruppe.PVÖ
Pensionistenverband (PVÖ) Vorarlberg gründet Öffi-Gruppe.PVÖ
Die JHV im Hotel Adler.og st. gallenkirch
Die JHV im Hotel Adler.og st. gallenkirch