Neuer Caruso-Standort in Bludenz

Vorarlberg / 20.04.2022 • 17:51 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
„Schlüsselübergabe“ am neuen Caruso-Stützpunkt beim Rathaus Bludenz. <span class="copyright">Stadt</span>
„Schlüsselübergabe“ am neuen Caruso-Stützpunkt beim Rathaus Bludenz. Stadt

Stadt Bludenz erweitert dasCarsharing-Angebot.

Bludenz „Teilen statt Kaufen“ wird weltweit immer beliebter. Alltagsgegenstände zu mieten statt selbst anzuschaffen, spart Rohstoffe und schont zudem den Geldbeutel. Die Carsharing-Plattform Caruso hat sich diesem Thema schon vor Jahren verschrieben und zählt mittlerweile 48 Standorte in Vorarlberg.

Seit 2015 befindet sich in Bludenz beim Färberparkplatz einer der Stützpunkte. „Aufgrund der immer größer werdenden Nachfrage haben wir uns dazu entschlossen, das Carsharing-Angebot aufzustocken und einen weiteren Standort beim Rathaus Bludenz anzubieten“, erklärt Bürgermeister Simon Tschann. In vier einfachen Schritten steht so jedem Caruso-Mitglied ein umweltfreundlicher Renault Zoe zur Verfügung.

So einfach geht‘s

Der erste Schritt zur Nutzung des Carsharing-Angebots ist die Registrierung auf der Webseite unter www.carusocarsharing.com. Dabei kann zwischen verschiedenen Tarifmodellen gewählt werden.

Im Anschluss kann beim Mobilpunkt Bludenz die Caruso-Card abgeholt werden. Dort erhalten die Nutzer alle weiteren Informationen.

Nach erfolgreicher Freischaltung kann online das gewünschte Fahrzeug gebucht bzw. reserviert werden.

Und schon kann mit der Caruso-Card das gebuchte Fahrzeug geöffnet und losgefahren werden.

Caruso in Bludenz

Stützpunkte beim Färberparkplatz und beim Rathaus

Fahrzeuge zwei Renaults Zoe

Tarif Verschiedene Tarife wählbar,

Abholung der Caruso-Card beim Mobilpunkt-Bludenz

Alle weiteren Informationen unter www.carusocarsharing.com