Ausstellung von Geschichts- und Alpenverein eröffnet: 150 Jahre Douglasshütte

Vorarlberg / 21.04.2022 • 16:27 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Interessiert gehen bereits erste Rathausbesucher durch die neue Ausstellung über die 150 Jahre alte Douglasshütte.<span class="copyright">Stadt Bludenz</span>
Interessiert gehen bereits erste Rathausbesucher durch die neue Ausstellung über die 150 Jahre alte Douglasshütte.Stadt Bludenz

Eröffnung der Wanderausstellung zur Douglasshütte in Bludenz.

Bludenz In Kooperation mit dem Geschichtsverein und dem Alpenverein eröffnete die Stadt Bludenz am Dienstag, 19. April, die Ausstellung zum 150-jährigen Bestandsjubiläum der Douglasshütte.

Nach der erfolgreichen Kunstausstellung von Roland Haas im dritten Obergeschoss des Rathauses Bludenz freut sich Kulturstadtrat Cenk Dogan mit Christof Thöny, Michael Kaspar (Obmann Geschichtsverein) und Andreas Schmidt (Obmann Alpenverein), nun eine weitere Ausstellung eröffnen zu dürfen.

Ausstellung von Geschichts- und Alpenverein eröffnet: 150 Jahre Douglasshütte
Archivbild

Auf mehreren Tafeln werden vielfältige Aspekte der Douglass Hütte erläutert – von der Entstehungsgeschichte über die Landschaft bis hin zum Namensgeber John Sholto Douglass. 2021 war die Ausstellung bereits in der Rätikonhalle in Vandans zu besuchen.

Ausstellung von Geschichts- und Alpenverein eröffnet: 150 Jahre Douglasshütte
Archivbild

Die 1871 errichtete Lünerseehütte war die erste Hütte ihrer Art in Vorarlberg und eine der ersten bewirtschafteten Alpenvereinshütten im Bereich der Ostalpen. Nachdem John Sholto Douglass, Vorsitzender des Alpenvereins und wichtiger Impulsgeber für den Hüttenbau, 1874 bei einem Jagdunfall ums Leben gekommen war, wurde die Hütte zu seinen Ehren in Douglasshütte umbenannt.

Ausstellung von Geschichts- und Alpenverein eröffnet: 150 Jahre Douglasshütte
Archivbild

Die Hütte wurde mehrfach erweitert und wirtschaftlich erfolgreich geführt. 1959 musste sie jedoch dem aufgestauten Lünersee weichen. Als Ersatz entstand die heutige Hütte, die in die Anlagen des Stausees integriert ist. Sie wird seit 2009 durch die illwerke vkw betrieben.

Ausstellung von Geschichts- und Alpenverein eröffnet: 150 Jahre Douglasshütte
Archivbild

Die Ausstellung kann noch bis zum 10. Juni während der Öffnungszeiten des Rathauses bestaunt werden. Der Eintritt ist frei. Die Sparkasse Bludenz unterstützt als Hauptsponsor von Bludenz Kultur das kulturelle Leben in der Alpenstadt Bludenz.