„KleinFeldkirch“ sucht ehrenamtliche Helfer

Vorarlberg / 26.04.2022 • 16:57 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Für die Kinderstadt „KleinFeldkirch“werden noch freiwillige Helfer gesucht. HE
Für die Kinderstadt „KleinFeldkirch“

werden noch freiwillige Helfer gesucht. HE

Feldkirch Nach einer pandemiebedingten Pause ist in diesem Sommer, vom 22. August bis 9. September, wieder die Kinderstadt „KleinFeldkirch“ im Alten Hallenbad zu finden. „KleinFeldkirch“ ist eine Stadt für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren, in der sie sich spielerisch mit der „Städtischen Wirklichkeit“ auseinandersetzen. Dafür werden auch in diesem Jahr wieder ehrenamtliche Helfer gesucht, die sich als Animateure, Orientierungshilfe, Beispielpersonen und als Vermittler stundenweise oder für einzelne Tage engagieren wollen. Denn der Erfolg der Kinderstadt „KleinFeldkirch“ ist nicht zuletzt auf den beherzten Einsatz ehrenamtlicher Helfer zurückzuführen. Interessierte müssen mindestens 18 Jahre alt sein und Spaß an der Arbeit mit Kindern haben. Außerdem sollte man kreativ, flexibel und im Besitz pädagogischer Kompetenzen sein. Detaillierte Informationen zur Kinderstadt sowie Möglichkeiten zur ehrenamtlichen Mitarbeit sind im Internet unter feldkirch.at/kinderstadt zu finden.