Für den Ernstfall bestens gerüstet

Vorarlberg / 01.05.2022 • 18:19 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Neutrale Bewerter beobachteten die Wehren während der Kreisübung. <span class="copyright">me/4</span>
Neutrale Bewerter beobachteten die Wehren während der Kreisübung. me/4

Gemeindeübergreifende Zusammenarbeit bei der Kreisübung von Vorderwälder Feuerwehren in Lingenau.

Lingenau Realistisch inszeniert war der Großeinsatz für drei Vorderwälder Feuerwehren bei der Kreisübung in Lingenau. Rund 100 Mann der Feuerwehren Lingenau, Hittisau und Sibratsgfäll waren mit modernster Gerätschaft im Einsatz. Auch die Drehleiter Bregenzerwald war an der Übung beteiligt.

Effizienter Einsatz

Mit vereinten Kräften konnten die komplexen Aufgaben rasch und effizient bewältigt werden. „Nach einem Autobrand in der Garage vom Lindohus ist das Stiegenhaus völlig verraucht und ein Teil der Fassade brennt. Rund 20 Personen sind durch das verrauchte Stiegenhaus in ihren Wohnungen eingeschlossen und müssen über die Balkone mittels Leitern bzw. der Drehleiter evakuiert werden. Zusätzlich ist in der Garage eine Person unter dem Auto eingeklemmt“, lautete die vielschichtige Übungsannahme in der Vorderwälder Gemeinde. Als interessierte Beobachter verfolgten die Vorderwälder Bürgermeister Philipp Fasser, Gerhard Beer und Martin Bereuter den Einsatz „ihrer“ Feuerwehren.

Großes Lob

Bei der abschließenden Besprechung zeigten sich Bezirksfeuerwehrinspektor Reinhard Karg sowie Abschnittskommandant Manuel Schelling mit dem Ablauf der Kreisübung und dem Einsatz der Wehrkameraden sehr zufrieden. Von den neutralen Bewertern Marco Schmitz, Thomas Stitny, Werner Blenk, Roman Pasi, Christoph Leopold und Thomas Bilger gab es neben einigen kleinen Verbesserungsvorschlägen großes Lob für die Wehren unter der Leitung der Kommandanten Reinhard Bereuter, Patrick Hiller und Thomas Nussbaumer sowie für Einsatzleiter Georg Graf. Bürgermeister Philipp Fasser bedankte sich bei der Ortsfeuerwehr Lingenau für die Organisation der Übung und bei allen Beteiligten für das große Engagement. ME

Im Übungseinsatz: Kdt. Reinhard Bereuter, Einsatzleiter Georg Graf und Kdt.-Stellvertreter Stefan Sohm.
Im Übungseinsatz: Kdt. Reinhard Bereuter, Einsatzleiter Georg Graf und Kdt.-Stellvertreter Stefan Sohm.
Auch die Drehleiter Bregenzerwald war im Einsatz.
Auch die Drehleiter Bregenzerwald war im Einsatz.
Abschnittskommandant Manuel Schelling und BFI Reinhard Karg.
Abschnittskommandant Manuel Schelling und BFI Reinhard Karg.