Maibäumler holten 30-Jahr-Feier nach

Vorarlberg / 03.05.2022 • 16:08 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Auch die Jugend wagte sich an den großen Maibaum in Höchst.
Auch die Jugend wagte sich an den großen Maibaum in Höchst.

Maibaumfest sorgte für Begeisterung rund um den Kirchplatz in Höchst.

HÖCHST Weil die 30-Jahr-Feier im Vorjahr dem Regen und dem Virus zum Opfer gefallen war, wurde heuer bei den Maibäumlern in Höchst kräftig nachgefeiert. Da kam der Truppe um Daniel Brunner zugute, dass der 1. Mai auf einen Sonntag fiel. Bereits am Vorabend zur Walpurgisnacht war das Festzelt auf dem Kirchplatz brechend voll.

Am 1. Mai ging es dann darum, dass Zweierteams ihre Fähigkeiten im Klettern, im Sägen sowie im Schieben eines Bierkruges bewiesen. Zehn Meter konnten am 27 Meter hohen Maibaum erklettert werden. Das gab Gutschrift beim Sägen. Auch der gefühlvolle Schubs am Bierkrug auf der schrägen Bahn brachte Punkte. Ziemlich schweißtreibend war schließlich die Aufgabe, mit einer historischen Waldsäge eine Scheibe vom Baumstamm abzusägen. Das geht stets nur auf Zug, schieben hat lediglich ein krummes Sägeblatt zur Folge.

Aber auch hier sah man auf dem Maibaumplatz im Zentrum der Gemeinde tolle Leistungen. Dem schnellsten Siegerteam winkte als Preis ein Spanferkel, 50 Liter bzw. 25 Liter Bier gab es dann für die Zweit- und Drittplatzierten.

Seit der Frühschoppenzeit sorgten im Festzelt auf dem Kirchplatz die „Muntermacher“ für beste Stimmung und vor der Kirche konnten die jüngsten Gäste ihr Geschenk am Mini-Maibaum erklettern. Natürlich war überall Hilfe zur Stelle, Sicherheit ging auch am 1. Mai vor. Deshalb war während des Sonntags auch die Durchfahrt auf der Hauptstraße gesperrt, gefeiert wurde bei strahlendem Sonnenschein auch vor dem Festzelt. AJK

<p class="caption">Für das Maibaumfest war auch die Kirchstraße im Zentrum gesperrt.</p><p class="caption"/>

Für das Maibaumfest war auch die Kirchstraße im Zentrum gesperrt.

<p class="caption">Schweißtreibende Herausforderung beim Sägen. <span class="copyright">ajk/3</span></p><p class="caption"/>

Schweißtreibende Herausforderung beim Sägen. ajk/3