Als Lohn einen UCI-Punkt

Vorarlberg / 05.05.2022 • 16:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Schon zu Saisonstart zeigt sich der junge Mountainbiker aus Übersaxen in bester Form. Beim Ötztaler Mountain Bike Festival erreichte er den 15. Rang. Privat
Schon zu Saisonstart zeigt sich der junge Mountainbiker aus Übersaxen in bester Form. Beim Ötztaler Mountain Bike Festival erreichte er den 15. Rang. Privat

Übersaxen Julius Scherrer präsentiert sich bereits zum Saisonstart in guter Form. Erst kürzlich landete der junge Übersaxner beim Ötztaler Mountain Bike Festival in Haiming in Tirol mit mehr als fünfzig Startern aus fünfzehn Nationen auf dem 15. Rang. Als Lohn eroberte er dort unter anderem einen wichtigen UCI-Punkt in der Unter-23-Klasse.

Im stark besetzten Teilnehmerfeld war Scherrer zudem zweitbester Österreicher. „Ich freue mich sehr über diese gute Leistung nach meiner Ellbogenverletzung. Jetzt liegt mein voller Fokus auf den beiden Weltcup-Starts in Albstadt und Nove Mesto. Ich bin auf dem richtigen Weg und die Formkurve stimmt“, so Scherrer. VN-TK